Kategorien &
Plattformen

BibKat-App (eOPAC) wird aktualisiert

BibKat-App (eOPAC) wird aktualisiert
BibKat-App (eOPAC) wird aktualisiert
© Pixabay

BibKat-App für den eOPAC komplett überarbeitet

© IBTC

Unser technischer Dienstleister IBTC hat in den vergangenen Monaten intensiv gearbeitet. Umfangreiche Anforderungen mussten bewertet und priorisiert werden. Nach langen Überlegungen und vielen Tests hat IBTC entschieden, die App vollkommen neu zu programmieren. Die App enthält in der neuen Version viele zusätzliche Funktionen wie z. B. einen Barcodescanner. Auch eine Version der App für Tablets ist in Arbeit.

Aktualisierung der BibKat-App

Die neue App wird als Update die aktuelle Version 1 ersetzen. Aus diesem Grund müssen Sie nach dem Update auf Version 2 einmalig erneut die eigene Bücherei auswählen und sich dann ins Leserkonto einloggen. Ihre bisherigen App-Einstellungen und auch der Login werden leider verloren gehen. IBTC plant, die neue App ab Mitte Februar im App-Store zur Verfügung zu stellen.

Was gibt es an Neuerungen?

© IBTC

Die Startseite wird zukünftig lokal auf dem Gerät gespeichert. Die App aktualisiert die Daten der Startseite einmal am Tag. Um außerhalb dieser Regel die Seite zu aktualisieren können Sie die gesamte Seite nach unten "ziehen" (sog. "Pull-To-Refresh").

Unter dem Reiter Stöbern finden Sie verschiedene Funktionen, um den Katalog zu durchsuchen. Ein großes Suchfeld lädt ein, über die freie Stichwortsuche des BVS eOPAC im Katalog zu suchen.

Auch das Leserkonto ist über die App abrufbar. Derzeit ist nur der Login in ein einziges Leserkonto möglich. Dafür benötigt der Nutzer seine Leser- bzw. Ausweisnummer und das persönliche Leserpasswort. In der App gilt das Passwort genauso wie in der Webvariante des Katalogs.

Die Seite Infos bietet alle wichtigen Informationen über die Bibliothek auf einen Blick: Neben aktuellen Öffnungszeiten und einem Öffnungszeit-Kalender sind auch alle Kontaktinformationen vorhanden. Von dort kann der Benutzer in die eigene Karten-App springen, die Internetseite der Bücherei aufrufen oder eine E-Mail verfassen.

Mit dem Punkt Merken nimmt der Merkzettel in der App einen zentralen Platz ein. Der Merkzettel wird, wenn der Leser angemeldet ist, automatisch mit dem Server synchronisiert. Das heißt, dass auch Änderungen aus der Webvariante in der App ankommen.

© IBTC

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz