Kategorien &
Plattformen

Viele neue Bücher ...

Viele neue Bücher ...
Viele neue Bücher ...
© Stephanie Klapper

Das Büchereiteam hat die Zeit des Lockdowns genutzt, über 80 neue Titel für unsere Leserschaft bereitzustellen. Vom Bilderbuch für die Kleinsten über Bücher für das erste Lesealter und Kinder- und Jugendbücher für die Älteren bis hin zu ansprechenden Romanen und Sachbüchern für Erwachsene reicht das Spektrum. Natürlich wurden auch Hörspiele für Kinder nicht vergessen. 

An dieser Stelle möchte ich gerne mal eine Auswahl an Titeln näher vorstellen, beginnen möchte ich mit einem Hörspiel für Kinder: Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen: Eigentlich soll Lenni nur ein Auge auf Herrn Wunders Spielzeugladen haben, solange der verreist ist. Aber dann liegen Spielsachen plötzlich nicht mehr da, wo sie noch am Vortag waren, und Lenni spürt ein Kribbeln, wenn er sich abends im Laden aufhält. Schließlich entdeckt er das Geheimnis: Die Spielsachen werden in der Nacht lebendig! Zusammen mit seiner Freundin Merle erkundet er das magische Treiben. Doch die Spielzeuge scheinen ihre Lebendigkeit immer mehr zu verlieren. Liegt etwa ein böser Zauber über ihnen? Und was hat die mysteriöse dritte Schublade im Ladentisch damit zu tun, die Lenni auf keinen Fall öffnen soll?

Wie wird ein Auto betankt? Was passiert in der Waschanlage? Wann muss ein Fahrzeug in die Werkstatt? All diese Fragen beantwortet Frauke Nahrgangs Kindersachbuch Tanken, waschen, reparieren. Hier erfahren Kinder jede Menge spannendes Sachwissen rund ums Auto: Mithilfe von Klappen schauen sie den Kfz-Mechatronikern beim Reifen- und Ölwechsel, Lackieren, Schweißen und bei der Inspektion über die Schulter. Und auch an der Tankstelle gibt es neben den Zapfsäulen viel zu entdecken: Hier kann man sein Auto saugen, den Reifendruck und Ölstand messen.

Bei Familie Nussbaum geht aber auch alles schief! Erst fällt der lang ersehnte Urlaub ins Wasser, dann wird auch noch der kribbelbunte Reisebulli von Onkel Bert geklaut – das sollen tolle Ferien sein? Auf der Nachtwanderung durch den Wald gruseln sich die Nussbaumkinder ordentlich. Ob der brummige Einsiedler in der Waldhütte helfen kann? Anja Schenk erzählt Die total verrückte Reise der Familie Nussbaum.

Sandra Lüpkes Roman Die Schule am Meer führt uns nach Juist ins Jahr 1925: Tatkräftig und voller Ideale gründet eine Gruppe von Lehrern dort ein ganz besonderes Internat. Mit eigenen Gärten, Seewasseraquarien und Theaterhalle. Es ist eine eingeschworene Gemeinschaft: die jüdische Lehrerin Anni Reiner, der Musikpädagoge Eduard Zuckmayer, der zehnjährige Maximilian, der sich mit dem Gruppenzwang manchmal schwertut, sowie die resolute Insulanerin Kea, die in der Küche das Sagen hat. Doch das Klima an der Küste ist hart und schon bald nehmen die Spannungen, sowohl zwischen den Lehrkräften als auch mit den Einheimischen, bei denen die Schule als Hort für Juden und Kommunisten verschrien ist. Im Eiswinter von 1929 ist die Insel wochenlang von der Außenwelt abgeschlossen. Man rückt ein wenig näher zusammen. Gibt es Hoffnung, wenn der Rest der Welt auf den Abgrund zusteuert?

Ashlee Vance ist ein Portrait des Unternehmers Elon Musk gelungen. Seine Firmengründungen lesen sich wie das Who's who der zukunftsträchtigsten Unternehmen der Welt. Mit PayPal revolutionierte er das Zahlen im Internet, mit Tesla schreckte die Autoindustrie auf und sein Raumfahrtunternehmen SpaceX ist aktuell das weltweit einzige Unternehmen, das ein Raumschiff mit großer Nutzlast wieder auf die Erde zurückbringen kann. Das Buch erzählt seinen kometenhaften Aufstieg von seiner Flucht aus Südafrika mit 17 Jahren bis heute. Es ist die gleichsam inspirierende, persönliche und spannende Geschichte eines der erfolgreichsten Querdenker der Welt. Ashlee Vance hat für diese Biografie mehr als 40 Stunden persönlich mit Elon Musk verbracht und exklusiven Zugang zu Musks familiärem Umfeld erhalten.

Diese Bücher und viele weitere Neuerscheinungen können derzeit über den elektronischen Katalog auf buecherei-niederbrechen.de bis Samstag, 12:00 Uhr vorbestellt und während der Öffnungszeit am Sonntag von 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr kontaktlos abgeholt werden. 

Von Jürgen Schühler

 

© Stephanie Klapper

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Bistum Limburg

Datenschutz